Aufrufe
vor 2 Jahren

KATZBECK-Fibel

  • Text
  • Fibel
  • Fibel
  • Montage
  • Bedienungsanleitung
  • Wartungsanleitung
  • Produkthaftungshinweise
  • Warnhinweise
  • Katzbeck
  • Pflege
  • Fenster
  • Gleichwertig
  • Reinigung
  • Insbesondere
  • Winfix
  • Elementen
  • Statischen
  • Wartung
KATZBECK-Fenster und -Türen überzeugen auf ganzer Linie. Gleiches gilt für alle Service-Leistungen. Besuchen Sie uns in der Unternehmenszentrale in Rudersdorf oder in einem unserer vielen Fenster-Ateliers in ganz Österreich. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite!

2. Beschläge dürfen

2. Beschläge dürfen niemals überstrichen werden. 3. Alle beweglichen Teile und deren dazugehörigen Verschlussstellen sind regelmäßig zu schmieren. Insbesondere stark beanspruchte Gleitstellen (wie z.B. Fallenschräge, Automatik-Taststifte bei Haustürschlössern sowie gleitende Teile bei verdeckten Beschlägen usw.). Dazu dürfen keine Schmieröle, Rostlöser oder Silikonsprays verwendet werden, sondern nur Schmierfett oder technische Vaseline oder Haftschmierstoffe mit PTFE in Sprayform, z.B. OKS 3751 oder gleichwertig (Fa. Haberkorn Art. Nr. 79937). Nach dem Schmieren muss der Beschlag mehrmals betätigt werden, um den Schmierstoff zu verteilen. 4. Sicherheitsrelevante Beschlagsteile sind regelmäßig auf festen Sitz zu prüfen und auf Verschleiß zu kontrollieren. Je nach Erfordernis sind die Befestigungsschrauben nachzuziehen bzw. fehlerhafte Teile auszutauschen. Vorgeschriebene Inspektions- und Überprüfungsintervalle: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Einhaltung und Dokumentation der u.a. Inspektions- bzw. Überprüfungs- und Wartungsintervalle GRUNDVORAUSSETZUNG für die Erlangung der Gewährleistung darstellen. Wir behalten uns das Recht vor, im Schadensfall die Dokumentationen über die durchgeführten Inspektions- bzw. Überprüfungs- und Wartungsintervalle vorgelegt zu bekommen. Diese sollten zumindest das Datum, Art der durchgeführten Tätigkeit, Name der Person bzw. Firma, verwendete Materialien beinhalten. In den obigen Tabellen mit X gekennzeichnete Arbeiten dürfen ausschließlich vom autorisierten Fachbetrieb durchgeführt werden, KEINESFALLS vom Endanwender! Aus- und Einhängen von Fenster bzw. Türflügel sowie alle Einstellarbeiten am Beschlag dürfen nur vom Fachbetrieb ausgeführt werden. Die Instandhaltung von sicherheitsrelevanten Teilen (z.B. Eck- und Scherenlager, Drehbänder von Haustüren…) darf ebenfalls nur vom autorisierten Fachbetrieb durchgeführt werden! Fenster und Türen müssen mindestens einmal monatlich bedient werden, um sogenannten “ruhenden Verschleiß“ bei den Beschlägen 10

vorzubeugen. 13. Bedienung bzw. Fehlbedienung von sichtbaren und verdeckten DK-Beschlägen (Bei sichtbaren DK Beschlägen ist die Sparlüftungsstellung standardmäßig integriert, bei verdeckt liegenden Beschlägen ist sie nicht möglich) 14. Beschlagseinstellungen bei Fensterbeschlägen Ein- und Aushängen sowie Justierungsarbeiten der Beschläge dürfen nur vom autorisierten Fachbetrieb durchgeführt werden! 1. Heben bzw. Senken des Flügels bei SICHTBAREM DK BESCHLAG: 11

© Katzbeck FensterGmbH Austria
A-7571 Rudersdorf, Teichweg 6