+43 3382 735-0        info@katzbeck.at
Aufrufe
vor 13 Monaten

Qualitätsrichtlinien - Plattform Fenster und Fensterfassaden - Ausgabe 2018, Version 5.0

  • Text
  • Merkmale
  • Fenstern
  • Einbau
  • Reinigung
  • Isolierglas
  • Beurteilung
  • Zugelassen
  • Bedingt
  • Fenster
  • Merkmal

1.3.2 Anodisierte

1.3.2 Anodisierte (eloxierte) Oberflächen - Merkmale bzw. Fehler Silizium-Ausscheidungen Stegabzeichnungen Vorkorrosion Glanzunterschiede Farbabweichungen Schleifriefen, Dellen Schweißnähte Fertigungsbedingte mechanische Schäden (z.B. Dellen, Beulen, Kratzer) auf den Sichtseiten der Profile nicht zugelassen auf den Sichtseiten der Profile bedingt zugelassen, wenn Beizbehandlung E0/E6 gemäß ÖNORM C2531 (DIN 17611) vorliegt auf den Sichtseiten der Profile bedingt zugelassen, wenn Beizbehandlung E0/E6 gemäß ÖNORM C2531 (DIN 17611) vorliegt auf den Sichtseiten der Profile zugelassen, wenn sie innerhalb folgender Toleranzen liegen: bei Reflexionsmessung gemäß DIN 67530 (85° Messgeometrie) gelten normalerweise Unterschiede von 20 Einheiten in den zusammengebauten Teilen. Dabei können Profile oder Bleche untereinander verglichen werden, die naturfarben oder im Ein- bzw. Zweistufenverfahren eloxiert wurden. auf den Sichtseiten der Profile zugelassen, wenn nicht auffällig wirkend und die Betrachtungsrichtlinien eingehalten werden. auf den Sichtseiten der Profile zugelassen, außer Feinschleifen ist ausdrücklich vereinbart, oder wenn nicht auffällig wirkend bei Beizbehandlung E0/E6 gemäß ÖNORM C2531 (DIN 17611) auf der Sichtseite der Profile zugelassen, wenn nicht auffällig wirkend und wenn die Betrachtungsrichtlinien eingehalten werden. 1.3.3 Aussehen der Gehrung und Stellung der Profile zueinander Die Beurteilung erfolgt beim eingebauten und geschlossenen Element. Stumpf gestoßen ohne mechanische Verbindung Die Gehrungen von Aluvorsatzschalen, die auf Kunststoffelemente aufgesetzt sind, müssen bei stumpf gestoßenen Verbindungen die Wärmeausdehnung des Kunststoffes aufnehmen können. Daher ist die temperaturabhängige Spaltbildung konstruktiv vorgesehen und zulässig. Stumpf gestoßen mit mechanischer Verbindung An den Profilstößen darf der verbleibende Spalt 0,2 mm und beim Versatz 0,3 mm nicht überschreiten. Verschweißte Verbindungen Die nachbearbeitete Naht darf keine Löcher oder Einschlüsse aufweisen. An der Schweißstelle werden fertigungsbedingt kleine Unterschiede in der Profilgeometrie sichtbar. 1.3.4 Abweichungen Profile/Paneele/Verkleidungsbleche Aufgrund unterschiedlicher Materialien und Verarbeitungsmethoden können Abweichungen in Farbe, Glanzgrad, Struktur etc. auch beim gleichen Ausgangsfarbton auftreten. Solche Abweichungen sind zulässig – es wird die Vereinbarung von Grenzmustern empfohlen. Version 5.0/2018 12

1.3.5 Filiform Korrosion – Korrosion an unbeschichteten Profil-Bearbeitungen Diese Korrosion (Ausblühungen) tritt an bearbeitungsbedingten blanken Stellen (Bohrungen, Schnitte, Fräsungen etc.) auf, diese sind materialbedingt und nicht vermeidbar. Allerdings kann durch eine zweimalige Reinigung pro Jahr und anschließender Konservierung diese chemische Reaktion verzögert werden. Besonders gefährdet sind Bereiche mit hoher Salzkonzentration bzw. Luftfeuchtigkeit (Streusalz, Meeresnähe etc.). Quellen: ÖNORM EN 12020-2: 2017 09 - Aluminium und Aluminiumlegierungen - Stranggepresste Präzisionsprofile aus Legierungen EN AW-6060 und EN AW-6063 - Teil 2: Grenzabmaße und Formtoleranzen. ÖNORM C 2531:2015 08 - Anodisch oxidierte Erzeugnisse aus Aluminium und Aluminiumlegierungen - Technische Lieferbedingungen 1.4 Beschichtete Holzoberflächen Die Prüfung des allgemeinen Erscheinungsbildes auf optische Mängel erfolgt generell im Abstand von drei Metern, spezielle Beurteilungsabstände siehe folgende Tabelle. Die Außenbauteile sollten bei diffusem Tageslicht, die Innenbauteile bei angemessenem Licht für die Nutzung des jeweiligen Raumes in einem Winkel von 90° zur Oberfläche geprüft werden. Für die Beurteilung wird unterschieden zwischen Ansichtsfläche (innen und außen), Überschlagskante am Flügel bzw. Blendrahmen, Falzbereich und Einbaubereich Blendrahmen. Version 5.0/2018 13

Katzbeck Fenster

KATZBECK Fenstermagazin
KATZBECK Fensterzubehör
KATZBECK WINDOWair
KATZBECK Türenmagazin
KATZBECK Sicherheit
CatWalk-08-Stadl-Lofts
CatWalk-07-HOHO Wien
CatWalk-06-Viertel Zwei Plus
CatWalk-05-Holzbaupreis

KATZBECK Downloads

Katzbeck-Fibel
Katzbeck-Manual
Allgemeine Geschätsbedingungen (AGB)
Produkthaftungs- und Warnhinweise
IMPRESSUM  /   AGB
© 2003 - 2016 by Katzbeck FensterGmbH Austria